Der Prototyp YOUM, der Anfang des Jahres präsentiert wurde

© Screenshot

Samsung bringt Smartphone mit gebogenem Display im Oktober
09/25/2013

Samsung bringt Smartphone mit gebogenem Display im Oktober

Der Konzern bestätigte entsprechende Pläne am Mittwoch in Seoul. Ob es sich um den bereits bekannten Prototypen YOUM handelt, ist nicht bekannt.

Der südkoreanische Konzern wird schon sehr bald ein erstes Android-Smartphone mit einem gebogenen Display auf den Markt bringen. Das sagte laut Reuters ein führender Manager des Unternehmens am Mittwoch in Seoul, im Rahmen eines Events zu dem neuen Smartphone Galaxy Note 3. Mehr Details zu den Plänen sind derzeit nicht bekannt, unklar ist auch, ob Samsung das neue Gerät weltweit oder nur in ausgewählten Märkten veröffentlichen wird.

Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Konzern Anfang des Jahres mit dem YOUM einen Smartphone-Prototypen mit gebogenem Display gezeigt. Das Gerät hatte eine Diagonale von 5,5 Zoll und ein OLED-Panel.

Vor etwa einem Monat hat Samsung sein erstes TV-Gerät mit gebogenem OLED-Display in Österreich auf den Markt gebracht. Der Preis des 55-Zoll-Fernsehers beträgt 8.000 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.