© Gregor Gruber / Gregor Gruber

Produkte
01/02/2019

Samsung Galaxy S9 hat nach Update auf Android 9 Akkuprobleme

Nutzer, die die neueste Android-Version auf ihr S9 gespielt haben, berichten von Problemen bei der Akkuanzeige.

Galaxy-S9-Nutzer haben von Samsung als Weihnachtsgeschenk das Update auf Android 9 Pie bekommen. Seit 24. Dezember steht die neueste Version des Android-Betriebssystem für das Samsung Galaxy S9 zur Verfügung.

Die Freude über das Pie-Update dürfte bei vielen allerdings nur kurz gedauert haben. Denn zahlreiche S9-User berichten über Probleme mit dem Akku, nachdem sie die neue Android-Version auf ihrem Smartphone installiert haben. Konkret dürfte es Probleme bei der Akkuanzeige geben.

Auf Reddit und anderen Foren ist häufig zu lesen, dass die Akkuanzeige innerhalb von Sekunden um mehrere Prozentpunkte absackt. "Mein Akku fiel in drei Minuten von 10 auf 4 Prozent. Ich habe aber nur jemanden eine Nachricht geschrieben, also nichts Batterie-intensives", schrieb etwa ein betroffener Nutzer.

Kein Statement von Samsung

Samsung hat sich zu dem Fehler noch nicht geäußert. Einige gehen davon aus, dass die Akkudauer nicht direkt betroffen ist, sondern, dass der Ladezustand inkorrekt angezeigt wird. Manch andere meinen allerdings festgestellt zu haben, dass ihr Akku wesentlich kürzer durchhält, nachdem sie auf Android Pie 9 aktualisiert haben.

Ohne ein Statement von Samsung kann nur vermutet werden, dass der Handy-Hersteller den Fehler mit einem weiteren Update behebt.