Produkte
05.11.2014

Samsung-Kunden können VidZone kostenlos nutzen

Samsung kooperiert mit dem führenden Musikvideo-Dienst VidZone. Das Angebot kann nun auch in Österreich von Samsung-Kunden genutzt werden.

Der umfangreiche VidZone-Musikkatalog umfasst mittlerweile 85.000 Musikvideos, die von Samsung-Kunden ab sofort auch in Österreich genutzt werden können. Viele Welthits internationaler Künstler, wie zum Beispiel Katy Perry, Ed Sheeran, Taylor Swift, Coldplay, Eminem oder David Guetta stehen Musikfans zur Verfügung. Samsung Kunden können das werbefinanzierte Service von VidZone ab sofort als Galaxy-Geschenk kostenfrei über Galaxy Apps oder Google Play, sowie am Samsung Smart TV herunterladen. Für die uneingeschränkte Nutzung von VidZone entstehen keine Kosten.

Video am TV, Steuerung am Handy

User, die einen 2014 Samsung Smart TV besitzen, erhalten außerdem die Möglichkeit, die „Multiscreen“-Funktion über die VidZone Mobile oder Tablet App zu nutzen. Auf diese Weise können sie Musikvideos im Großformat anschauen und ihr Smartphone oder Tablet als Fernbedienung verwenden.

Ein spezieller Bereich mit dem Namen „My Zone“ ist den persönlichen Musikvideofavoriten vorbehalten. In der „Play Zone“ können bestimmte Titel gesammelt und hintereinander abgespielt werden. Zusätzlich verschafft eine große Auswahl ständig aktualisierter, genre-basierender „Zones“ einen schnellen Überblick über das Angebot. „VidZone ist ein einfach zu bedienender, umfangreicher Musikservice, der Usern Musikvideos On Demand anbietet. Wir freuen uns, dass wir diesen umfassenden und vielfältigen Musikkatalog ab sofort auch Samsung Kunden in Österreich anbieten können“, erläutert Lee Epting, Vice President Samsung Electronics Media Solution Centre Europe.

VidZone wird ab sofort in folgenden 16 Ländern angeboten: Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Irland, Österreich, Portugal und Schweiz.