Produkte
26.11.2018

Samsungs faltbares Smartphone soll über 2200 Euro kosten

Das Galaxy Flex soll in Europa in mehreren Varianten erscheinen und nicht gerade günstig sein.

Wie Gizmodo berichtet, will ein Insider die Preise für Samsungs Smartphone mit faltbarem Display erfahren haben. Das Galaxy Flex, so der vermutete Name, soll in England zwischen 1500 und 2000 Pfund kosten. Beim aktuellen Kurs wären das etwa 1800 bis 2250 Euro.

Die Preisspanne soll durch die verschiedenen Ausstattungsvarianten zustande kommen. Der Unterschied wird vermutlich in der Größe des internen Speichers sein. Ob sich die Versionen auch auf andere Art unterscheiden, etwa durch den Arbeitsspeicher oder beiliegendes Zubehör, ist nicht bekannt.

Laut Samsung wird das Smartphone in der ersten Jahreshälfte 2019 veröffentlicht werden. Der südkoreanische Hersteller plant eine Million Stück herzustellen. Das faltbare Display auf der Innenseite soll eine Diagonale von 7,3 Zoll haben. Das zusätzliche Außendisplay misst vermutlich 4,3 bis 4,5 Zoll. Bisher hat Samsung nur einen Prototyp des Geräts gezeigt, der noch keine Schlüsse auf das finale Design des Smartphones zulässt.