© APA/EPA/YOPNHAP

Speichertechnologie

Seagate kündigt 10 GB/s schnelle SSD an

Mit 10 GB/s wäre eine für den Sommer 2016 angekündigte SSD von Seagate der schnellste Festspeicher der Welt, schreibt Engadget. Eine SSD von Samsung konnte 2015 rund 5,6 GB/s vorweisen, die Seagate-SSD wäre fast doppelt so schnell. Entwickelt wurde das noch nicht präsentierte Teil im Rahmen des von Facebook initiierten Open Compute Project. Zum Einsatz kommen soll die ultraschnelle SSD in Datenzentren.

Zum Betrieb notwendig sind Rechner, die das Non-Volatile Memory Express (NVMe) Protokoll unterstützen. Von der hohen Übertragungsrate sollen vor allem Cloud-Anbieter und Betreiber von Web-Apps profitieren, berichtet Business Wire. Die Seagate-SSD soll in zwei Varianten (mit 16 oder 8 PCle Slots) erscheinen. Die 8-Slot-Variante ist mit 6,7 GB/s etwas langsamer.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare