© Deleted - 311766

Apple
10/16/2011

Siri läuft auch auf dem iPhone 4

Ein Entwickler zeigt vor, dass die iPhone 4-Hardware fähig ist, den persönlichen Sprachassistenten auszuführen. Trotzdem ist Siri offiziell nur für das iPhone 4S verfügbar.

Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat gemeinsam mit dem Portal 9to5Mac den iPhone 4S-Sprachassistenten Siri erstmals auf ein gewöhnliches iPhone 4 portiert. Damit Siri flüssig läuft, ist ein spezieller GPU-Treiber notwendig, der standardmäßig nur auf dem iPhone 4S vorhanden ist. Man kann den Assistenten zwar starten, aber nicht nutzen, da die Apple-Server offenbar Siri-Anfragen von iPhone 4-Geräten blocken.

Der persönliche Assistent ist offiziell nur auf Apples neuester iPhone-Version 4S verfügbar, obwohl die Hardware offenbar dazu fähig ist. Die Autoren von 9to5mac vermuten, dass vielleicht eine spezielle Mikrofonunterstützung notwendig ist, oder dass Siri das iPhone 4 eine Spur verlangsamt. Auch die Verkaufszahlen könnten eine große Rolle spielen, Siri ist das meistdiskutierte Feature des iPhone 4S.

Mehr zum Thema