Produkte
31.03.2017

Skoda bringt E-Auto mit 600 Kilometer Reichweite

Auf der Shanghai Auto Show wird mit dem Vision E außerdem ein Konzept für einen elektrischen SUV Coupé gezeigt.

Wie Auto Motor und Sport berichtet, will die tschechische VW-Tochter Skoda 2020 sein erstes, rein elektrisch angetriebenes Modell auf den Markt bringen. Konkret soll es sich dabei um einen Octavia handeln. Das Auto soll in verschiedenen Varianten mit verschiedenen Reichweiten erscheinen, die sich im Preis unterscheiden.

Die maximale Reichweite wird dem Bericht zufolge 600 Kilometer betragen. Weitere Details zu dem Fahrzeug gibt es aktuell noch nicht. Auch zu den Preisvorstellungen des Unternehmens ist aktuell noch nichts bekannt.

Auf der Shanghai Auto Show in China, die Ende April stattfindet, wird Skoda außerdem erstmals ein Konzept-Elektrofahrzeug präsentieren. Der Vision E ist ein SUV Coupé und soll eine Reichweite von 500 Kilometer bei einer Höchstgeschwindigkeit von 180km/h haben.