Telefonat

© APA/HELMUT FOHRINGER

Produkte
10/05/2013

Skype kündigt Chat-Synchronisation an

Die Desktop- und Mobilversionen des Kommunikationsdienstes tauschen künftig den Status von Chat-Konversationen aus. Mehrfache Alarmmeldungen werden so verhindert.

Bisher erhielten Skype-Nutzer oft Warnungen über neue eingetroffene Chat-Nachrichten, obwohl sie diese bereits in einer anderen Skype-Version (Desktop oder Mobil) gelesen haben. Dieses Ärgernis will Skype nun ausräumen, kündigt der Kommunikationsdienst auf seinem Blog an. Die Funktion soll in den nächsten Monaten weltweit verfügbar werden.

Wie TechCrunch berichtet, hat Microsoft in den vergangenen Monaten viel Aufwand in Skype gesteckt. Die Peer-to-Peer-Natur des Dienstes wurde dabei zugunsten einer zentralisierteren Architektur aufgegeben. Außerdem wurden eine Reihe neuer Funktionen eingeführt. So wurde Skype etwa in Outlook.com integriert oder verbesserte Push-Benachrichtigungen für Skype auf der Windows Phone 8 Plattform eingeführt.