Zur CES war noch unklar, ob der Sensor auch auf den Markt kommen würde
© Thomas Prenner

Japan

Sonys Tennis-Sensor kommt für 130 Euro auf den Markt

Der von Sony auf der diesjährigen CES gezeigte Prototyp eines Tennis-Sensors wurde nun für den Verkauf in Japan angekündigt. Dort soll er ab Ende Mai unter dem Namen "Smart Tennis Sensor" für 18.000 Yen - umgerechnet knapp 130 Euro - erhältlich sein. Einen Verkaufstermin- oder -preis für Europa und die USA gab Sony noch nicht bekannt.

Der acht Gramm leichte Sensor wird an der Unterseite des Tennis-Schlägers befestigt und erfasst zahlreiche Daten wie Schlagstärke, den Punkt, an dem der Ball getroffen wurde sowie die Geschwindigkeit des Balls. Die Daten werden von einer iOS- und Android-App erfasst. Offiziell ist der Sensor zum Start lediglich mit sechs verschiedenen Schläger-Modellen des japanischen Herstellers Yonex kompatibel.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare