Produkte
22.05.2013

Spotify Wochen-Charts als HTML-Widget

Der beliebte Musik-Streamingdienst macht eine Top 50 Chart-Liste öffentlich zugänglich. Diese kann als iFrame in Websites und Blogs integriert werden und zeigt die am häufigsten gestreamten und geteilten Songs der Spotify-User.

Bisher waren die Charts nur als „Top-Listen" für Nutzer des Streamingdienstes, innerhalb der Software, sichtbar. Jetzt können die auf Spotify 50 meist gehörten und meist geteilten Songs der Woche auch im Browser abgerufen werden. Auf charts.spotify.com wählt man das gewünschte Land aus, woraufhin ein iFrame Code generiert wird, der dann in Websites und Blogs eingebunden werden kann. Weltweite Charts sind nach wie vor nur im Spotify-Programm abrufbar.

Ist man bei Spotify angemeldet und die Software installiert, kann man Songs in den Charts mit einem Klick abspielen. Ist die Software nicht installiert, wird man zur Website von Spotify weitergeleitet. Spotify hofft durch das Widget mehr Präsenz im Web zu zeigen und so neue User anzulocken. Eigenen Angaben zufolge hat der Dienst derzeit 24 Millionen User, davon 6 Millionen mit kostenpflichtigen Abos.

Mehr zum Thema

  • Google zeigt Game-Services und Musikstreaming
  • Musik-Konzerne bremsen Apples Online-Radio
  • Unerlaubtes Speichern von Spotify-Songs beendet
  • Online-Musik-Stores im Vergleich