Produkte
29.09.2016

Studentenmobilfunker Educom präsentiert Tarife

Der neue virtuelle Mobilfunkanbieter Educom startet Anfang Oktober und hat jetzt seine Preise bekanntgegeben.

Rechtzeitig zum Studienbeginn startet im Netz von A1 am 3. Oktober der neue virtuelle Mobilfunker Educom, der sich speziell an Studenten richtet. Hinter Educom steckt die Firma Edustore, die Computer, Smartphones und Tablets zu güngstigen Preisen an Studenten und andere Personen aus dem Bildungswesen verkauft. Das Angebot von Educom kann nur bei bestehender Inskription genutzt werden. Durch Werbung neuer Educom-Kunden können Gutschriften verdient werden. Für jeden erfolgreich gewonnenen Neukunden werden 10 Euro gutgeschrieben und zwar sowohl dem Werber als auch dem Geworbenen. Die Gutschriften können bei Educom eingelöst werden und sind auch im Edustore gültig.

Educom bietet je einen Tarif für Smartphones und für Daten. Der Smartphone-Tarif "Vamos" beinhaltet fünf Gigabyte Daten, 500 freie Minuten/SMS, LTE mit bis zu 50 Mbit/s und verlangt keine Anmeldegebühr oder Bindungsfrist. Die Rufnummernmitnahme ist gratis. Die Kosten belaufen sich auf 9,99 Euro pro Monat. Der Datentarif "Datos" bietet unbegrenztes Datenvolumen über LTE mit bis zu 21 Mbit/s, ebenfalls ohne Bindungsfrist oder Anmeldegebühr. Hier werden pro Monat 21,99 Euro fällig.

Zum Start des Angebots am 3. Oktober bekommen die ersten 150 Kunden ab 10 Uhr je eine Gutschrift über 40 Euro geschenkt. Die Aktion gilt nur bei persönlicher Anmeldung in der Edustore Homebase in der Universitätsstraße 4 in 1090 Wien. Der allererste Kunde bekommt zudem ein gratis Samsung Galaxy S7.