Produkte
06.12.2016

Unsichtbare Captchas sind in Vorbereitung

Bisher gab es NoCaptchas, bei denen ein Anklicken eines Hakens notwendig war. Dieser letzte Schritt soll fallen.

Captchas dienen dazu, dass eine Website zwischen Mensch und Bot unterscheidet. Das ist notwendig, um Spam einzudämmen, der durch Bots erzeugt wird. Bis vor kurzem galten hier die sogenannten NoCaptchas als neueste Entwicklung. Dabei fand die Auswertung der Unterscheidung zwischen Mensch und Bot nur noch im Hintergrund statt. Man musste lediglich einen Haken anklicken. Dieser letzte Schritt soll jetzt auch noch fallen.

Google hat jetzt „invisible reCAPTCHA“ angekündigt. Da läuft die gesamte Prüfung zwischen Mensch und Maschine nur noch im Hintergrund. Das System ist komplett unsichtbar für den Nutzer. Derzeit ist noch nicht bekannt, wann dieses neue Captcha-System kommt, wie der GoogleWatchBlog berichtet.