Vertu

© Vertu

Produkte
10/02/2013

Vertu bringt Luxus-Android-Handy um 4.900 Euro

Das Gerät hört auf den Namen “Vertu Constellation” und ist das zweite Android-Smartphone im Portfolio des Herstellers.

Vertu hat sein zweites Android-Smartphone, das “Vertu Constellation” präsentiert. Das neue Luxusmodell soll nach einem Bericht von Engadget umgerechnet 4.900 Euro kosten. Es bietet ein Titangehäuse, die Rückseite ist mit Kalbsleder eingekleidet. Es verfügt über ein 4,3-Zoll-Display mit Saphirglas, die Auflösung beträgt 1.280 x 720 Pixel. Vertu verspricht, dass dieses einer 200 Gramm schweren Metallkugel aus einem Meter Fallhöhe standhalten könne.

Das Innenleben wartet mit einer Dualcore-CPU (Snapdragon 4) auf. Außerdem ist eine 13-Megapixel-Kamera mit dualem LED-Blitz verbaut. Das Vertu Constellation läuft unter Android 4.2. Ebenso an Bord sind WLAN, NFC und Bluetooth 4.0. LTE gibt es nicht.

Ab November soll das Luxus-Handy im Handel erhältlich sein. Vertu verkauft seine Geräte in eigenen Läden auf der ganzen Welt. In Österreich gibt es bisher keinen Standort.