Produkte
22.01.2015

WhatSim ermöglicht WhatsApp-Nutzung ohne Roamingkosten

Das italienische Unternehmen Zeromobile bietet die erste SIM-Karte, mit der der populäre Messenger weltweit ohne Roaminggebühren genutzt werden kann.

Gute Nachrichten für WhatsApp-Fans: Wer verreist, kann den Messenger nun überall im Ausland auch ohne zusätzliche Roaminggebühren verwenden. Denn der italienische Anbieter Zeromobile hat eine SIM-Karte auf den Markt gebracht, mit der WhatsApp-Nachrichten von überall aus versendet werden können, ohne zusätzlich etwas an die Mobilfunker zu bezahlen. WhatSim, so der Name des Produkts, soll in 150 Ländern nutzbar sein und kann online für zehn Euro gekauft werden. Die SIM ist dann für ein Jahr gültig.

WhatSim funktioniert ausschließlich mit WhatsApp und inkludiert explizit nur Nachrichten und Kontakte. Will man ein Foto oder Video über WhatsApp verschicken, ist Vorsicht geboten, denn dann fallen zusätzliche Kosten an. Hierfür kann die SIM-Karte mit Guthaben zwischen fünf und 50 Euro aufgeladen werden.