© Wiko

Netzwelt-Test
03/19/2014

Wiko Darkfull: Dual-SIM-Smartphone mit FullHD-Display

netzwelt.de hat das Smartphone Wiko Darkfull getestet. Das etwa 250 Euro günstige Gerät hat einen Doppel-SIM-Slot, ein FullHD-Display und ein Aluminium-Gehäuse.

Dual-SIM-Betrieb, Full HD-Display und ein schickes Aluminiumgehäuse - eine derzeit fast einzigartige Kombination von Eigenschaften, die das Quad-Core-Smartphone Wiko Darkfull aufweist und die im Test fast auf ganzer Linie überzeugt. Lediglich Gamer dürften am hochauflösenden Alu-Smartphone wenig Freude haben.

Das Aluminiumgehäuse wirkt jedoch nicht nur schick, sondern sorgt auch dafür, dass sich das Darkfull in der Hand wertig anfühlt. Allerdings schmiegt es sich nicht so bequem in selbige. Mit 143 x 71 x 9,1 Millimetern ist das Darkfull trotz kleinerer Bilddiagonale in nahezu allen Dimensionen größer als das Galaxy S5. Nutzer mit kleinen Händen werden es dementsprechend etwas schwerer haben, das Darkfull zu umgreifen. Schön: Trotz der wertigen Verarbeitung ist das Wiko Darkfull mit 136 Gramm nicht schwerer als andere Smartphones.

Den gesamten Test mit Video finden Sie auf netzwelt.de

1 (2).jpg

1 (1).jpg

1 (3).jpg

Unbenannt-1.jpg

Disclaimer: Dieser Artikel erscheint im Rahmen einer Medienkooperation zwischen netzwelt.de und futurezone.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.