© futurezone

Erwartet

Windows 9 soll am 30. September vorgestellt werden

Laut The Verge plant Microsoft einen Presseevent für 30. September. Es wird davon ausgegangen, dass der Technologiekonzern im Rahmen dieser Veranstaltung seine neue Windows-Version vorstellen wird. Laut dem Bericht könnte sich das Datum der Präsentation noch geringfügig ändern, aber es ist höchstwahrscheinlich, dass Ende September, spätestens Anfang Oktober die neue Windows-Version enthüllt wird.

Windows Threshold

Der Nachfolger von Windows 8 wird unter dem Codenamen "Threshold" entwickelt. Ob die neue Version dann tatsächlich als Windows 9 bezeichnet wird, ist noch unklar. Klar soll jedenfalls sein, dass mit der Veröffentlichung einer Beta-Vorschau kurz nach der Präsentation zu rechnen ist.

Es wird erwartet, dass im neuen Windows hauptsächlich die Fehler von Windows 8 ausgebessert wurden. So soll mit Windows 9 das gewohnte Startmenü zurückkehren, allerdings in einer klein wenig abgewandelten Form. Das Charms-Menü soll verschwinden und Microsofts Sprachassistent Cortana soll in das neue Betriebssystem integriert werden. Kaum jemand geht davon aus, dass Windows Threshold eine komplett überarbeitete und neu gestaltete Version von Windows sein wird.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare