Produkte
02.05.2016

Windows-Marktanteil erstmals unter 90 Prozent

Microsofts Beinahe-Monopol im Betriebssystem-Markt für Desktop-Geräte und Laptops wankt. Laut Netmarketshare läuft erstmals auf weniger als 90 Prozent der Geräte Windows.

Das Marktforschungsunternehmen Net Applications, das Daten von 160 Millionen Geräten auswertet, indem es 40.000 Webseiten beobachtet, sieht den Windows-Marktanteil im April 2016 erstmals unter 90 Prozent, wie VentureBeat berichtet. Laut den jüngsten Zahlen der Firma liegt der kumulierte Marktanteil aller Windows-Versionen im April bei 89,23 Prozent. Max OS X erreichte 9,20 Prozent und Linux 1,56 Prozent. Innerhalb der Windows-Familie liegt Windows 7 erstmals unter der 50-Prozent-Marke und Windows XP kann nur noch einstellige Marktanteile verbuchen. Windows 10 liegt bei 14,35 Prozent.