Produkte
24.07.2018

Xiaomi bringt günstige Android-One-Phones Mi A2 und A2 Lite

Der chinesische Hersteller Xiaomi geht mit neuen Handys in Europa in die Offensive.

Xiaomi hat am Dienstag mit dem Mi A2 und dem Mi A2 Lite zwei neue Android-One-Phones für den europäischen Markt angekündigt. Die Geräte sollen mit Stock-Android in der Version 8.1 sowie einem günstigen Preis punkten.

Das Mi A2 verfügt über die gleiche Hardware und Bauweise wie das Mi 6X. Das Handy hat ein FullHD-Display mit einer Diagonale von sechs Zoll. Herzstück ist ein Snapdragon-660-Chip. Das Handy ist mit einer Dual-Kamera ausgestattet, die mit zwölf bzw. 20 Megapixel auflöst. Die Front-Kamera hat eine maximale Auflösung von 20 Megapixel und kommt mit einem Selfie-Blitz. In der Maximalausstattung hat das A1 128GB internen Speicher und sechs Gigabyte RAM. Der Akku hat eine Kapazität von 3000mAh.

Das Mi A2 soll in der günstigsten Ausstattung (vier GB RAM und 32GB Speicher) 249 Euro kosten. Die 64GB-Version kostet 279 Euro. Für die 128-GB-Variante mit sechs GB RAM und 128GB Speicher werden 349 Euro fällig.

Xiaomi Mi A 2

1/4

A2 Lite

Das Mi A2 Lite ist die günstigere Variante mit 5,84-Zoll-Screen, der ebenfalls in FullHD auflöst. Abstriche im Vergleich zur teureren Variante muss man bei der Leistung des Chips machen, so nutzt das Lite einen Snapdragon 625. Die Dual-Kamera löst mit fünf bzw. zwölf Megapixel auf, die Selfie-Kamera mit fünf Megapixel. Immerhin bekommt man einen größeren Akku, die Kapazität liegt bei 4000 mAh, dafür ist das Handy auch dicker als das reguläre A2. In Kombination mit dem weniger energiehungrigen System-on-a-Chip sollte die Akkulaufzeit länger sein als beim A2. Außerdem hat die Lite-Variante einen Notch.

Das A2 Lite ist in einer Variante mit 3GB RAM und 32GB Speicher um 179 Euro erhältlich, 4GB RAM und 64GB Speicher kosten 229 Euro.

Xiaomi Mi A2 Lite

1/4

Verfügbarkeit

Die Geräte sollen zuerst in Spanien auf den Markt kommen. Eine Anfrage der futurezone, wann der Marktstart in Österreich erfolgen wird, läuft noch.