Produkte
06.03.2015

Xiaomi bringt Online-Store „bald“ nach Europa

Xiaomi-Manager Hugo Barra kündigte an, dass dessen Online-Store schon "bald" auch in Europa verfügbar sei. Vorerst muss man aber, wie in den USA, auf Smartphones verzichten.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi wird schon bald seinen Online-Shop nach Europa bringen. Das gab Xiaomi-Manager Hugo Barra im Rahmen des Mobile World Congress bekannt. Ähnlich wie in den USA sollen aber vorerst keine Smartphones angeboten werden, sondern lediglich Zubehör, wie Akkupacks, Kopfhörer sowie der günstige Fitness-Tracker Mi Band. „Wir sehen uns zunehmend als Lifestyle-Marke“, so Barra, der 2013 von Google zum „Apple Chinas“ gewechselt ist.

Kampf um Platz Drei

In welchen Ländern der Online-Shop an den Start gehen wird, ist derzeit nicht bekannt. Vorerst wolle man sich auf den asiatischen Markt, insbesondere auf Indien, konzentrieren. Neben Smartphones in allen Preisklassen bietet Xiaomi auch Fernseher, Router, Action-Cams sowie Luftreiniger an. Das Steckenpferd bleibt aber das Smartphone-Geschäft, in dem man derzeit mit den chinesischen Konkurrenten Lenovo und Huawei um den dritten Platz kämpft.