Produkte
28.06.2018

Xiaomi hat bereits eine Million Stück des Mi Band 3 verkauft

© Bild: Xiaomi

Das Fitness-Band, das ab rund 40 Euro angeboten wird, verkauft sich sehr gut.

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat am 31 Mai nicht nur seine neuen Smartphone-Spitzenmodelle der Mi-8-Serie gezeigt, sondern auch sein neues Fitness-Band Mi Band 3 vorgestellt. Nun hat Xiaomi-Chef Wang Xiang via Twitter bekannt gegeben, dass die Verkäufe sehr gut gelaufen sind.

Demnach wurden von dem Band, das am 5. Juni in den Verkauf gegangen ist, in den ersten zweieinhalb Wochen rund eine Million Stück abgesetzt.

Das Band kostet je nach Händler in Europa zwischen 40 und 60 Euro. Es ist mit einem OLED-Bildschirm ausgestattet und hat eine Akkulaufzeit von rund 20 Tagen. Die Funktionen entsprechen dem, was man von vergleichbaren Geräten kennt.

So werden etwa Schritte und Bewegungen erfasst und so aufgezeichnet, wie viele Kalorien man verbrennt. Auch der Schlaf kann getrackt sowie der Puls gemessen werden. Das Band ist auch mit Google Fit kompatibel.