Produkte
31.07.2012

Xperia Sony Tablet: Neue Details enthüllt

Aus einer kürzlich veröffentlichten Präsentation wurden neue Details über den Nachfolger des Sony Tablet S bekannt. So soll das neue Tablet lediglich 8,8 mm dünn sein und mit einem Quadcore-Prozessor ausgestattet sein. Der optional erhältliche Schutz für das Display mit Tastatur erinnert sehr stark an Microsofts Surface.

Der deutsche Blog Mobiflip hat erste Informationen zum Nachfolger des Sony Tablet S

veröffentlicht. So wird es deutlich dünner, leichter und schneller sein und in Zukunft schlicht und ergreifend " Xperia Sony Tablet" heißen und sich damit in die Xperia-Familie eingliedern. Der Bilschirm wurde bei 9,4 Zoll beibehalten, auch die Auflösung hat sich mit 1280 mal 800 Bildpunkten nicht verändert. Deutlich verbessert wurde allerdings die CPU - statt einem Tegra 2 kommt nun der Nachfolger Tegra 3, in dessen Inneren bereits vier Kerne ihre Arbeit verrichten, zum Einsatz. Auch das spritzwasserfeste Aluminium-Gehäuse ist mit 8,8 Millimetern knapp 42 Prozent dünner als der Vorgänger.

Des weiteren wird Sony mit dem neuen Tablet eine Abdeckung mit eingebauter Tastatur ausliefern, die sehr stark der des vor wenigen Wochen vorgestellten Microsoft Surface ähnelt. Statt wie bisher Honeycomb kommt nun auch die neueste Android-Version Ice Cream Sandwich zum Einsatz. In Kombination mit dem stärkeren Akku (6.000 mAh) und der neuen Android-Version soll das Tablet nun auf bis zu 10 Stunden Laufzeit kommen. Auch die Kamera wurde leicht verbessert, die Frontkamera löst nun mit einem und die Rückkamera mit acht Megapixel auf. Erstmals gibt es auch ein 64 Gigabyte-Modell. Die Preise liegen mit 449 US-Dollar für das 16 Gigabyte-Modell sowie jeweils 100 Dollar mehr für das 32 und das 64 Gigabyte-Modell knapp unter dem Preis des iPads. Ein Termin findet sich nicht in den veröffentlichten Unterlagen, da der Vorgänger allerdings im Herbst vergangenen Jahres erschien, dürfte voraussichtlich auch dessen Nachfolger nicht vor Oktober erscheinen.

Mehr zum Thema

  • Sony Tablet S: Gutes Gerät mit kleinen Mängeln
  • Hands-On: Sonys neue Tablets noch unausgereift
  • Sony kündigt zwei Honeycomb-Tablets an