© Gregor Gruber

Kurios
12/02/2013

YouTube-App für Nintendo 3DS ohne 3D-Support verfügbar

Das Video-Portal YouTube ist ab sofort auch auf dem Nintendo 3DS verfügbar, allerdings kurioserweise ohne Unterstützung für 3D-Videos.

Die Video-Plattform ist nun auch auf Nintendos 3DS als eigene App verfügbar. Doch wer sich nun darauf freut, 3D-Videos auf dem 3D-Bildschirm des 3DS ansehen zu können, der wird vorerst enttäuscht. Absurderweise unterstützt die App nämlich ebendiese Art von Videos nicht. Die Videos werden auf dem oberen Display abgespielt, unten finden sich neben der Wiedergabeleiste die Videoempfehlungen, Kommentare sowie die Beschreibung des angezeigten Videos.

Das ermöglicht unter anderem, dass YouTube durchsucht werden kann, während ein Video weiterhin läuft. Mit der linken Trigger-Taste sowie der B-Taste kann man in der App zurückgehen, die rechte Trigger- und die A-Taste pausieren das Video. Zudem wird auch die Eingabe per Stylus unterstützt. Die App ist ab sofort kostenlos im 3DS eshop in Europa und Nordamerika verfügbar.