© Screenshot

Luftfahrt

Airbus patentiert modulares Passagierflugzeug

Airbus hat sich ein modulares Flugzeugkonzept patentieren lassen. Demnach würde die Kabine samt den Fluggästen aus dem Rumpf des Flugzeuges gehoben. Das Ein- und Aussteigen könnte für die Passagiere dadurch wesentlich angenehmer und schneller gestaltet werden. Darüberhinaus würde dieses Konzept Zeit und Geld sparen.

Um ein solches Boarding zu verwirklichen, müssten allerdings die Flughäfen umgebaut werden und die Infrastruktur der Gates müsste neu gedacht werden.

Das Patent wurde erst vor ein paar Tagen genehmigt, stammt aber bereits aus dem Jahr 2013.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare