Science
14.11.2013

Smithsonian startet 3D-Modell-Datenbank

Das Institut bietet zahlreiche 3D-Modelle zum Download an, darunter Fossilien und historische Artefakte.

Bereits im Sommer wurde bekannt, dass die Smithsonian Institution zahlreiche Exponate seiner Sammlungen mit einem 3D-Scanner digitalisieren will. Nun stehen die 3D-Modelle im Rahmen der Plattform Smithonian X3D zum Betrachten und auch zum Download bereit, wie Engadget berichtet.

Nutzer können sich, sofern ein entsprechender 3D-Drucker vorhanden ist, damit etwa Skelette von prähistorischen Lebewesen oder ein Modell des Wright Flyers, dem Flugzeug der berühmten Gebrüder Wright, ausdrucken. Wer keinen Drucker hat, kann sie sich mithilfe des X 3D Explorers zumindest online ansehen.

Derzeit findet auch eine Konferenz zu dem Thema statt, die auch per Ustream live gestreamt wird.