US-SPACE-NASA-SPACEX

© APA/AFP/NASA/BILL INGALLS / BILL INGALLS

Science
08/02/2020

Video: Astronauten mit SpaceX-Kapsel im Meer gelandet

Am Sonntag kehrte die Dragon-Raumkapsel Endavour von der ISS sicher zurück. Die Landung wurde im Livestream übertragen.

von Martin Stepanek

Am Sonntagabend ist die SpaceX-Dragon-Raumkapsel sicher auf die Erde zurückgekehrt.  Der mittlerweile zu einem Tropensturm zurückgestufte Hurrikan Isaias drohte der Rückkehr einen Strich durch die Rechnung zu machen. Die Bedingungen waren aber stabil genug, dass die Astronauten sicher auf dem Meer im Golf von Mexiko landen konnten.

Livestream von Landung

Um exakt 1.35 mitteleuropäischer Zeit dockte das Raumschiff von der Internationalen Raumstation ab und war ab diesem Zeitpunkt wieder auf dem Weg in Richtung Erde. Zum Zeitpunkt des Manövers befand sich die ISS in 430 Kilometer Höhe oberhalb von Johannesburg.

Nach zwei Monaten im Weltraum kehrten die Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley nach einem 19-stündigen Flug schließlich auf die Erde zurück. Die Landung war für 20 Uhr 48 am Sonntagabend geplant und wurde im Livestream der NASA und von SpaceX übertragen.

SpaceX-Livestream

NASA-Livestream

Es gab einen Plan B für die Landung

Der Zeitpunkt der Landung am Sonntagabend, aber auch der genaue Landeort im Meer waren keineswegs in Stein gemeißelt. SpaceX und die NASA wollten die wetterbedingte Situation genau beobachten und schließlich entscheiden, ob das Risiko vertretbar ist. Die Entscheidung wurde sechs Stunden vor der anvisierten Landung getroffen. Eine Stunde danach hat die Kapsel den Orbit verlassen und trat wieder in die Atmosphäre ein.

Die SpaceX-Kapsel kann 3 Tage im Orbit verbringen, bevor sie landen muss. An Bord sind waren den zwei Astronauten auch 150 Kilogramm an Material, darunter viele wissenschaftliche Proben von Experimenten auf der ISS.