Start-ups
27.06.2017

50.000 Euro für kreative digitale Produktionen aus Wien

Der Wettbewerb „Content Vienna“ unterstützt Wiener Medien- und Kreativschaffende im Digitalbereich mit je 10.000 Euro pro ausgewähltem Projekt.

Die Wirtschaftsagentur Wien vergibt Gelder für digitale Medienprojekte. Gefragt sind Games, kreative Anwendungen für Web und Mobile sowie Formate mit Animation und Visual Effects. Die fünf besten Projekte werden von der Wirtschaftsagentur Wien mit je 10.000 Euro unterstützt.

Dabei haben vor allem aufstrebende Kreativschaffende und junge Unternehmen die Chance, ihre kreativen Arbeiten zu zeigen und auszubauen. Bis einschließlich 3. Oktober 2017 lädt der Wettbewerb dazu ein, Projekte zu entwickeln und online unter www.wirtschaftsagentur.at einzureichen.

Jury sucht aus

„In Wien hat sich in den letzten Jahren eine lebhafte Szene vor allem unabhängiger Entwicklerinnen und Designer formiert, die kreativen Content von hoher Qualität schaffen und damit beitragen, dass Wien zu den Top 5 IKT-Metropolen Europas zählt“, so Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner.

Die eingereichten Projekte werden von einer Jury bewertet, bestehend aus Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig, Filmemacher Virgil Widrich, Medienexperte Elmar Giglinger und Games-Studies Spezialist Stephan Schwingeler.