Die Teams von Pioneers Ventures und dem Start-up Cloudo

© Pioneers Ventures

Start-ups
10/20/2015

Pioneers Ventures schließt erstes Investment ab

Der österreichische Frühphasenfonds Pioneers Ventures - gegründet am Pioneers Festival 2015 - investiert in das slowakische Produktivitäts-Start-up Cloudo.

Seine Expertise im Start-up-Bereich will das Team rund um das jährlich stattfindende Pioneers Festival auch im Investmentbereich nutzen. Deshalb wurde in diesem Jahr ein eigener Investmentarm namens Pioneers Ventures gegründet. Nun erfolgt der erste Beteiligungsabschluss. Pioneers Ventures unterstützt das slowakische Start-up Cloudo.

Cloudo ermöglicht die flexible und schnelle Integration unterschiedlichster Cloudservices in ein einfach zu bedienendes Interface. Aktuell funktioniert der Service zum Beispiel mit Dropbox, Google Drive, Asana, Gmail, Trello, Slack, Evernote, GitHub und vielen mehr.

"Wir haben in Cloudo den perfekten ersten Partner gefunden. Das Team hat viel Erfahrung, der Markt für Productivity-Tools wächst und das Produkt ist in Anbetracht der frühen Phase des Unternehmens schon sehr weit. Wir sind überzeugt, dass wir Cloudo gemeinsam zu internationalem Erfolg verhelfen können", kommentiert Philipp Stangl, Investment Manager für Cloudo bei Pioneers Ventures den ersten Deal.