Zur mobilen Ansicht wechseln »

US-Wahl Trump tweetet nach Aufruf zum Apple-Boycott mit iPhone.

Donald Trumps Hass auf Apple doch nicht so groß?
Donald Trumps Hass auf Apple doch nicht so groß? - Foto: AP/LM Otero
Einmal mehr beweist US-Präsidentschaftsanwärter Donald Trump, dass er nicht immer das tut, was er sagt. Er werde kein iPhone mehr verwenden. Twitter sagt was anderes.

Nach Schimpftiraden darüber, dass Apple in China und nicht in den USA produziere, rief Trump in der Diskussion über die mangelnde FBI-Kooperation Apples zum Boycott des US-Herstellers und all dessen Produkte auf. Er verwende ein Samsung-Gerät und ein iPhone, werde aber nur noch Samsung verwenden, bis Apple mit den Behörden kooperiere. Ganz ernst dürften er oder seine Mitarbeiter die Ansage aber nicht genommen haben.

Trump tweetet mit iPhone

Wie Tweetdeck aufzeigt, wurden in den vergangenen Tagen wiederholt Tweets des offiziellen Accounts von Donald Trump über das iPhone abgesetzt. Wie Cnet-Redakteur Chris Matyszczyk süffisant anmerkte, könnte Trump vielleicht mit der Android-Tastatur nicht zurechtgekommen sein, da die Tweets nach dem iPhone-Boycott auffallend viele Rechtschreibfehler und Vertippsler beinhalteten. Natürlich ist davon auszugehen, dass der Account von mehreren Mitarbeitern betreut wird. Trump suggeriert allerdings, dass er selbst die Tweets verfasst.

Trump
Foto: futurezone
Die US-Technologiebranche beäugt den Milliardär und dessen Aufstieg mit wachsender Sorge. Zuletzt soll es sogar zu einem Geheimtreffen von republikanischen Senatoren mit Branchengrößen wie Apples Tim Cook und Elon Musk gekommen sein, in welchem Strategien im Umgang mit Trump besprochen wurden. Der Bericht der Huffington Post wurde von kolportierten Teilnehmern öffentlich abgestritten.

(futurezone) Erstellt am 12.03.2016, 17:13

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!