© REUTERS / Arnd Wiegmann

Apps
08/23/2019

Bei Google Photos kann man künftig nach Text in Bildern suchen

Erste Nutzer haben eine neue Funktion entdeckt, die das Auffinden von fotografierten Schriftstücken leicht machen soll.

Dank fortschrittlicher Bilderkennung kann man bei Google Photos in Zukunft nach Text suchen, der auf den eigenen Fotos erscheint. Hat man etwa irgendwann einmal ein Kuchenrezept fotografiert und sucht nun nach diesem, sollte man es durch die Suchfunktion finden - etwa durch die Eingabe "Kuchen". Die Funktion wurde von Google ohne Ankündigung eingeführt und per Twitter bestätigt, als die ersten Nutzer sie entdeckten.

Text kopieren

"Du hast es entdeckt!", verkündet das Twitter-Profil von Google Photos "Beginnend mit diesem Monat rollen wir die Möglichkeit aus, deine Fotos nach Text in ihnen zu durchsuchen." Hat man das entsprechende Bild gefunden, kann man den Textinhalt ganz einfach durch Antippen der Schaltfläche im "Google Lens"-Logo kopieren. So könnte man etwa das Kuchenrezept in ein Textdokument einfügen oder per Messenger an einen Kontakt versenden.

WLAN-Passwörter

Die Bilderkennungstechnik, welche die neue Funktion ermöglicht, stammt von Google Lens, berichtet Engadget. In den vergangenen Jahren hat Google immer wieder Funktionen von Google Lens in andere Apps aus seinem Angebot übernommen. Laut 9to5Google sollte die Funktion ideal sein, um Dokumente, WLAN-Passwörter oder alles andere, das man durch eine Fotoaufnahme sichern wollte wiederzufinden. Die Suche nach Text in Bildern soll sowohl in den Android- und iOS-Apps, als auch in der Browseransicht von Google Photos funktionieren.