© rts

Bugs
10/23/2015

Facebook behebt Akku-Problem bei iOS-App

Facebook hat einige Fehler behoben, die für einen erhöhten Akkuverbrauch unter iOS gesorgt haben. Die neue Version wurde bereits im App Store veröffentlicht.

Facebook hat am Donnerstag ein Update für seine iOS-App veröffentlicht. Das Update behebt ein Problem, das für einen erhöhten Energieverbrauch gesorgt hat. Facebooks technischer Leiter Ari Grant gestand ein, dass die Version davor zwei große Bugs beinhaltete, die den Akku rascher leer saugten. So sorgte ein Fehler im Netzwerkcode dafür, dass die CPU stets aktiv war. Zudem wurde offenbar Ton im Hintergrund wiedergegeben, auch wenn die Facebook-App verlassen wurde.

Facebook betont jedoch, dass der erhöhte Akkuverbrauch nichts mit den Standort-Funktionen zu tun habe. Der Fehler fiel vor allem durch Blogposts von Circa-Mitbegründer Matt Galligan und anderen Bloggern auf. Galligan bemerkte, dass Facebook weiterhin im Hintergrund Daten abrief, obwohl er es in den Einstellungen deaktiviert hatte.