Apps
30.11.2016

Facebook integriert Games in seinen Messenger

Ab sofort ist es über die Messenger-App möglich, Pac-Man und Co. direkt mit seinem Gegenüber zu spielen.

Während Spiele auf Facebook wie etwa Farmville vor einigen Jahren noch allgegenwärtig waren, sind sie langsam aber sicher aus den Newsfeeds der Menschen verschwunden. Jetzt will sie das Online-Netzwerk wieder verstärkt in den Fokus rücken und hat sie aus diesem Grund in die Chat-App Messenger integriert.

Viele der angebotenen Spieletitel dürften den meisten Nutzern bekannt sein. Um seinen Chat-Partner zu einer Runde Pac-Man, Space Invaders oder Words With Friends herauszufordern, muss man in der App lediglich den Punkt „Spiele“ auswählen und kann sich anschließend den gewünschten Titel aussuchen. Der eigene Score wird dem Gegenüber anschließend mitgeteilt und er kann versuchen, ihn zu übertreffen. Die Auswahl an Games soll in Zukunft noch erweitert werden, zum Start sind 17 Titel verfügbar.