Apps
04.10.2016

Sky veröffentlicht eigene Virtual-Reality-App

Die Sky VR App ist für Android und iOS verfügbar. Die Videos können mit Google Cardboard oder als 2D-360-Grad-Video angeschaut werden.

Sky hat mit Sky VR eine eigene Virtual-Reality-App veröffentlicht. Zum Start sind darin 20 360-Grad-Videos zu sehen. Dazu gehören Star Wars: Red Carpet, Anthony Joshua – Becoming World Champion und Ausschnitte von Disneys The Jungle Book.

Mit Sky Sports: Closer gibt es ein eigens produziertes VR-Erlebnis. Darin nimmt David Beckham die Zuschauer per Knopfdruck auf eine Reise zu den größten Sportevents der Welt mit. Die User sollen das Gefühl bekommen, direkt an der Rennstrecke in Silverstone oder am Boxring von Anthony Joshua zu sitzen. Im Oktober werden Exklusivinhalte in der App starten, wie Giselle, Sky News – US Elections und Tutankhamun Tomb –The Search for Nefertiti.

Die Sky VR App ist für Android und iOS verfügbar. Sie kann in Verbindung mit einem Google Cardboard oder in 2D (360°) ohne Headset genutzt werden. Samsungs Virtual-Reality-Headset Gear VR wird ebenfalls unterstützt.