B2B
03/11/2019

44 Millionen Euro Finanzspritze für Talent Garden

Ende März wird in Wien der bislang größte Standort des Co-Working-Netzwerkes eröffnet.

Das europäische Co-Working-Netzwerk Talent Garden hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen und dabei 44 Millionen Euro aufgestellt. Zu den Geldgebern zählen laut einer entsprechenden Mitteilung StarTIP, Social Capital, Indiaco Ventures und „einige weitere namhafte europäische Familienunternehmen“.

Das Unternehmen will die finanziellen Mittel dafür nutzen, die internationale Expansion voran zu treiben. International will man sich unter anderem auf Spanien und Deutschland konzentrieren.

Aktuell betreibt Talent Garden 23 Standorte in 19 Städten und insgesamt acht Ländern. Einer der bislang größten Standorte wird demnächst in Wien eröffnet. Dabei handelt es sich um einen circa 5000 Quadratmeter großen Campus, der auf insgesamt sechs Stockwerken in der Liechtensteinstraße 111-115 ansässig ist. Die offizielle Eröffnung soll am 28. März stattfinden.