Deal
10/04/2011

Disney-Tochter ABC kooperiert mit Yahoo! News

Gemeinsames Nachrichten-Angebot soll 100 Mio. Nutzer erreichen

Der US-Sender ABC News und das Nachrichtenportal Yahoo! News arbeiten künftig eng zusammen. Die Disney-Tochter und das frühere „Internet-Wunderkind“ haben am Montag in New York eine weitreichende Kooperation bekanntgegeben. So soll ABC News der zentrale Nachrichtenlieferant für das Internetportal werden. Im Gegenzug bekommt der Sender auf diese Weise deutlich mehr Kunden. Die „strategische Nachrichtenallianz“ der beiden Partner soll jeden Monat mehr als 100 Millionen Menschen erreichen.

Sender und Internetportal wollen gemeinsam an Themen arbeiten. Dazu sollen sogar gemeinsame Büros in New York, Washington und Los Angeles eingerichtet werden. Zu den ersten Projekten sollte noch am Montag ein Interview des Journalisten und früheren Bill-Clinton-Beraters George Stephanopoulos mit US-Präsident Barack Obama gehören. Die Fragen dazu hätten ABC- und Yahoo-Nutzer einschicken können.

Der Yahoo!-Konzern befindet sich seit längerem im Schleudern: Erst vor vier Wochen wurde Chefin Carol Bartz gefeuert, zuletzt zog Facebook am US-Werbemarkt an Yahoo! vorbei. Außerdem gibt es Gerüchte, dass der chinesische Internet-Händler Alibaba.com Interesse an einer Übernahme hat. Damit könnte dieser in den wichtigen Online-Markt USA vorstoßen. Weiters gibt es Gerüchte, dass das angeschlagene Internet-Unternehmen AOL und Yahoo! einen Zusammenschluss planen.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.