Urteil
01/27/2012

Erfolg für Apple im Patentstreit mit Samsung

Deutsches Gericht gibt den Kaliforniern Recht

Das Landgericht Mannheim hat sich im Patentstreit zwischen Samsung und Apple auf die Seite der Amerikaner gestellt. Die Juristen hätten am Freitag gegen Samsung entschieden, teilte der südkoreanische Konzern mit. Samsung hat Apple vorgeworfen, drei Mobilfunkpatente zu verletzen. Bereits in der vergangenen Woche hatte Samsung in dem Verfahren eine Niederlage erlitten, eine Entscheidung über ein drittes Patent steht im März an.

Apple und Samsung ringen um die Krone auf dem Smartphone-Markt und überziehen sich rund um den Globus mit Klagen um Schutzrechte. Gleichzeitig sind die beiden Technologieriesen geschäftlich weiter intensiv miteinander verbunden. Apple zählt zu den größten Kunden der Asiaten und lässt etwa das Rechenherz seines beliebten Tablet-PCs iPad von Samsung fertigen.

Mehr zum Thema

  • Patente: Motorola klagt Apple erneut
  • Niederlande: Apple verliert gegen Samsung
  • Patente: Apple attackiert Samsung-Smartphones
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.