Personalia
09/08/2011

Facebook: Obama-Berater kommt in den Vorstand

Polit- und Finanz-Profi Erskine Bowles berät ab sofort Mark Zuckerberg

Wie Facebook in einem Blog-Eintrag verkündet, hat die US-Firma mit Erskine Bowles ein neues Vorstandsmitglied. Er war Präsident der University of North Carolina, hat US-Präsident Obama kürzlich in der "National Commission on Fiscal Responsibility and Reform" beraten und ist außerdem Vorstandsmitglied bei Morgan Stanley, Cousins Properties, der Norfolk Southern Corporation und Belk. Zwischen 1994 und 1995 war er außerdem "White House Deputy Chief of Staff" und damit oberster Berater von EX-Präsident Bill Clinton.

Facebook-Chef Zuckerberg hat sich mit Bowles somit einen Polit-Profi als auch Finanzexperten ins Team geholt, der ihn wohl bei einem Börsengang gut beraten können wird. Mit Bolwes hat Facebook seinen Vorstand auf sieben Mitglieder erweitert. Bisher waren Mark Zuckerberg selbst, Peter Thiel (Founders Fund, Risikokapitalgeber), Jim Breyer (Accel Partners, Risikokapitalgeber), Don Graham (Washington Post), Marc Andreessen (Risikokapitalgeber, Andreessen Horowitz) und Reed Hastings (Netflix-CEO) im Vorstand.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.