© Deleted - 2751770

B2B

Facebook rüstet bei interaktiven Videos auf

Das vor sechs Jahren gegründete Start-up Vidpresso ist darauf spezialisiert, Videostreaming interaktiver zu gestalten und hat Lösungen zum Einbetten von Social-Media-Umfragen, Kommentaren und anderer Mitmach-Elemente entwickelt. Nun hat Facebook das siebenköpfige Team und die Technologie des Start-ups übernommen.

Die Vidpresso-Mitarbeiter sollen in den Facebook-Büros in Menlo Park, London und Los Angeles tätig sein und können bis auf weiteres auch für externe Kunden, wie das Medienunternehmen Buzzfeed und die US-Technologiebörse Nasdaq, tätig sein.

Belebung für Facebook Live

Die Technologie des Start-ups soll bei Facebook zum Einsatz kommen und wird es Nutzern ermöglichen, interaktive Elemente in ihre Streams einzubauen. Facebook will damit sein Videogeschäft ausbauen. Facebook hatte Ende 2015 seine Livestreaming-Funktionen um Facebook Live erweitert. 3,5 Millionen Übertragungen fanden seither über den Dienst statt, der auch immer wieder wegen gewalttätiger Inhalte ins Gerede kam.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare