B2B
08.02.2016

Jessica Albas Online-Kaufhaus Honest plant Börsengang

Das von Hollywood-Star Jessica Alba mitgegründete Online-Kaufhaus Honest plant den Börsengang. Derzeit laufen Verhandlungen mit den Banken Goldman Sachs und Morgan Stanley.

Das ursprünglich auf Baby-Produkte spezialisierte Online-Kaufhaus Honest, mitgegründet von Jessica Alba, soll demnächst an die Börse gehen. Wie CNBC berichtet, arbeitet Honest derzeit mit den Banken Goldman Sachs und Morgan Stanley an einem Plan für das Initial Public Offering (IPO).

Honest wurde 2011 gegründet und verkaufte zunächst Baby-Produkte wie Windeln und Wischtücher. Die Produktpalette wurde bis heute um Beauty-Produkte und Haushaltsprodukte mit nicht giftigen Inhaltsstoffen erweitert. Im August schloss Honest eine Finanzierungsrunde über 100 Millionen Dollar ab. Das Unternehmen wurde dabei mit insgesamt 1,7 Milliarden Dollar bewertet.