B2B
06.06.2011

Lösung für MySpace bahnt sich an

Strategische Partnerschaft statt Verkauf

Der Medienkonzern News Corp. dürfte die Zukunft für sein Online-Netzwerk MySpace in einer strategischen Partnerschaft sehen, berichtet das "Wall Street Journal" (Artikel kostenpflichtig). Ein entsprechender Vertrag soll laut der Zeitung, die ebenfalls zur News Corp. gehört, noch bis Ende des Monats abgeschlossen werden. Details werden in dem Artikel nicht genannt.

Der Medienkonzern wollte das kriselnde Online-Netzwerk ursprünglich verkaufen und holt seit Ende April Angebote ein. Die Anzahl der Bieter dürfte sich jedoch in Grenzen halten. Dem Vernehmen nach will die News Corp. mit einem Verkauf mindestens 100 Millionen Dollar erlösen.

MySpace hatte zuletzt mit stark sinkenden Nutzerzahlen zu kämpfen und versucht sich als Plattform für Musik, Videos und Games gegenüber der Konkurrenz zu positionieren. Im abgelaufenen Geschäftsquartal verbuchte das Online-Netzwerk einen Verlust von 165 Millionen Dollar.