Telecommunication network above city, wireless mobile internet technology for smart grid or 5G LTE data connection, concept about IoT, global business, fintech, blockchain

© Getty Images/iStockphoto / NicoElNino/IStockphoto.com

B2B

Magenta Business zeigt praktische IoT-Anwendungen

Ob Anwendungen für Industrie oder Smart Cities – IoT (Internet of Things) weckt großes Interesse. Damit Menschen mit Geräten, Maschinen mit Maschinen oder Fahrzeuge mit Produkten kommunizieren können, braucht es neben herkömmlichen Netztechnologien wie LTE und künftig 5G jedoch auch eigens für IoT entwickelte Übertragungstechnologien wie NB-IoT (NarrowBand IoT) oder LTE-M (Long Term Evolution for Machines).

IoT im Fokus

Worin die Vorteile dieser neuen Übertragungsmöglichkeiten liegen und welche Mobilfunktechnologien national und international verfügbar sind, erläutern Experten im kostenlosen Webcast von Magenta Business.

Außerdem wird darauf eingegangen, welche Mobilfunktechnologie sich für den jeweiligen Anwendungsfall eignet und was bei der Konzeption einer IoT-Lösung beachtet werden muss.

Details zum Webcast

Der Magenta Business-Webcast zum Thema "Internet of Things – Netztechnologien für jede Anwendung" findet am 2. März um 10:00 Uhr statt und wird zirka eine Stunde dauern. Die Teilnahme an dem Webcast ist kostenlos – eine Anmeldung auf der entsprechenden Magenta-Website ist erforderlich.

Auskunft über dies IoT-Themen geben unter anderem Miguel Rodriguez, Senior Manager IoT Device Verification & Engineering von der Deutsche Telekom; Matthias Fiegl, VP IoT Sales and Marketing Europe ebenso von der Deutsche Telekom und Patrick Lamplmair ,CTO & Co-Founder von Tributech Solutions.

Die Magenta Business Webcast-Reihe

Unter dem Dach der "Mission: Digital voraus" läuft bei Magenta Business eine Webcast-Serie zu den Schwerpunktthemen vernetzter Arbeitsplatz, Homeoffice, Digitalisierung allgemein und in speziellen Branchen.

Die Teilnehmer erfahren von Fachleuten und Wirtschaftstreibenden aus erster Hand, wie sie sich den Vorsprung in eine vernetzte, digitale Zukunft sichern.

Die bisherigen Webcasts zum Nachsehen

Der Webcast#1 fand am 15. Oktober statt und drehte sich um das Thema: "Die Cloud-Telefonanlage für Büro und Homeoffice". 

Der Webcast#2 ging am 5. November zum Thema "Cloud-Software on Demand" über die Bühne. 

Der Webcast#3 fand am 17. November statt. Dabei stand das Thema "Digitale Differenzierung in der Immobilienbranche" im Mittelpunkt. 

Der Webcast#4 fand am 24. November statt und hatte "Tipps und Tricks für das Homeoffice" zum Thema. 

Der Webcast#5 fand am 1. Dezember statt und hatte "Smart City" zum Thema. 

Der Webcast#6 fand am 11. Februar statt und drehte sich um das Thema: "SD-WAN - Unternehmensvernetzung".

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Magenta entstanden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare