© Magenta/metamorworks/Shutterstock

Digital Life

Mit diesen Lösungen können Städte und Gemeinden smart werden

Um Lebensräume in Städten und Gemeinden effizienter, fortschrittlicher, grüner und inklusiver zu gestalten, wird moderner Technologie in Zukunft eine noch tragendere Rolle zukommen. Smart City heißt das Schlagwort, unter dem sich sämtliche digitalen Lösungen sammeln, die zum Ziel haben, eine Stadt zukunftssicher zu machen.

Zahlreiche Gemeinden und Städte in Österreich haben dies bereits erkannt und dementsprechend erste Schritte gesetzt. "Denn die Smart Cities von morgen müssen heute errichtet werden!", heißt es in der Ankündigung zum 5. Teil der Webcast-Serie von Magenta Business bei der das Thema "Smart Cities" im Mittelpunkt steht.

Wie wird eine Stadt oder Gemeinde smart?

Bei der Veranstaltung am 1. Dezember wird sich alles um die Digitalisierung der Gemeinden und Städte drehen. Welche Möglichkeiten hat der öffentliche Bereich, um smart zu werden?, vor welchen Herausforderungen sehen Städte und Gemeinden?, in welchen Bereichen gibt es noch Digitalisierungspotential? und welche Budgettöpfe und Förderungen stehen im Bereich Smart City zur Verfügung? - Fragen wie diese werden bei dem kostenlosen Webcast beantwortet.

Smart factory concept. Internet of Things. Information Communication Technology. Renewable energy.

Die Experten werden dabei auf Erfahrungswerte aus bereits umgesetzten Projekten zurückgreifen. Zu den Vortragenden zählen Katharina Scheidl von der BDO Consulting GmbH, Lucas Sobotka, Geschäftsführer der Kommunalnet e-Government Solutions GmbH und Maria Zesch, CCO Business & Digitalization von Magenta Telekom.

Der Magenta Business Webcast zum Thema "Smart City" findet am 1. Dezember um 10:00 Uhr statt und wird zirka eine Stunde dauern. Die Teilnahme ist kostenlos – eine Anmeldung auf der entsprechenden Magenta-Website ist erforderlich.

Die Magenta Business Webcast-Reihe

Unter dem Dach der "Mission: Digital voraus" läuft bei Magenta Business eine Webcast-Serie zu den Schwerpunktthemen vernetzter Arbeitsplatz, Homeoffice, Digitalisierung allgemein und in speziellen Branchen.

Die Teilnehmer erfahren von Fachleuten und Wirtschaftstreibenden aus erster Hand, wie sie sich den Vorsprung in eine vernetzte, digitale Zukunft sichern.

Die bisherigen Webcasts zum Nachsehen

Der Webcast#1 fand am 15. Oktober statt und drehte sich um das Thema: "Die Cloud-Telefonanlage für Büro und Homeoffice". Der Webcast kann hier nachgesehen werden.

Der Webcast#2 ging am 5. November zum Thema "Cloud-Software on Demand" über die Bühne. Dieser Webcast kann hier nachgesehen werden.

Der Webcast#3 fand am 17. November statt. Dabei stand das Thema "Digitale Differenzierung in der Immobilienbranche" im Mittelpunkt. Der Webcast kann hier nachgesehen werden.

Der Webcast#4 fand am 24. November statt und hatte "Tipps und Tricks für das Homeoffice" zum Thema. Der Webcast kann hier nachgesehen werden.

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Magenta entstanden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!