© Magenta

Digital Life

Im Homeoffice unter der Festnetznummer erreichbar bleiben

Seit dem Frühjahr gehört das Homeoffice für viele zum Arbeitsalltag. Das stellt Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen vor neue Herausforderungen. Eine zentrale Frage drängt sich dabei auf: Wie kann ich auch im Homeoffice unter meiner gewohnten Festnetznummer erreichbar sein?

Um diese und noch mehr Fragen zu beantworten, veranstaltet das Telekomunternehmen Magenta Telekom einen kostenlosen Webcast über Cloud-Telefonanlagen (All In Communication von Magenta Business) die für das Homeoffice gewappnet sind. Bei All In Communication (AIC) handelt es sich um ein Telefonsystem, mit dem gewährleistet werden kann, dass Mitarbeiter auch im Homeoffice unter der bekannten Festnetzdurchwahl erreichbar sind und gleichzeitig nicht auf die Vorzüge einer herkömmlichen Telefonanlage verzichten müssen.

Unternehmen können mit Cloud-Telefonanlagen wie AIC unkompliziert und kostensparend für einen reibungslosen Kommunikationsablauf sorgen. Neben der Erreichbarkeit im Homeoffice können mit solchen Kommunikations-Systemen auch Telefonkonferenzen abgehalten werden und eigene virtuelle Konferenzräume gebucht werden.

Kostenloser Webcast am 15. Oktober

Der Magenta-Webcast findet am 15. Oktober um 10:00 Uhr statt und dauert ungefähr eine Stunde. Auskünfte über die Cloud-Telefonanlagen geben dabei Florian Gippelhauser und Bernd Baldasti von Magenta Business. Außerdem wird Michael Zotter, IT-Leiter bei Zotter Schokolade über die Erfahrungen berichten, die das Unternehmen mit der Cloud-Telefonanlage AIC sammeln konnte.

Die Teilnahme an dem Webcast ist kostenlos - eine Anmeldung auf der entsprechenden Magenta-Website ist erforderlich.

Start der Magenta-Webcast-Reihe

Unter dem Dach der "Mission: Digital voraus" startet Magenta Business am 15. Oktober eine Webcast-Serie zu den Schwerpunktthemen Vernetzter Arbeitsplatz, Homeoffice, Digitalisierung allgemein und in speziellen Branchen. Die Teilnehmer erfahren von Fachleuten und Wirtschaftstreibenden aus erster Hand, wie sie sich den Vorsprung in eine vernetzte, digitale Zukunft sichern.

 

Dieser Artikel ist in Kooperation mit Magenta entstanden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!