Maximilian Schubert neuer ISPA-Generalsekretär
02/20/2012

Maximilian Schubert neuer ISPA-Generalsekretär

Der Jurist löst Andreas Wildberger an der Spitze des Interessenverbandes der österreichischen Internetprovider ab.

Die ISPA, der Verband der österreichischen Internet Service Provider, hat einen neuen Generalsekretär: den Juristen Maximilian Schubert. Er tritt seinen Job mit 1. März 2012 an und löst Andreas Wildberger ab. Schubert ist bereits seit 2010 für den Interessenverband tätig und unterrichtet nebenberuflich als Lektor an der Fachhochschule des BFI Wien. Die ISPA zählt rund 200 Mitglieder aus den Bereichen Access, Content und Services.

Die ISPA, der Verband der österreichischen Internet Service Provider, hat einen neuen Generalsekretär: den Juristen Maximilian Schubert. Er tritt seinen Job mit 1. März 2012 an und löst Andreas Wildberger ab. Schubert ist bereits seit 2010 für den Interessenverband tätig und unterrichtet nebenberuflich als Lektor an der Fachhochschule des BFI Wien. Die ISPA zählt rund 200 Mitglieder aus den Bereichen Access, Content und Services.Die ISPA, der Verband der österreichischen Internet Service Provider, hat einen neuen Generalsekretär: den Juristen Maximilian Schubert. Er tritt seinen Job mit 1. März 2012 an und löst Andreas Wildberger ab. Schubert ist bereits seit 2010 für den Interessenverband tätig und unterrichtet nebenberuflich als Lektor an der Fachhochschule des BFI Wien. Die ISPA zählt rund 200 Mitglieder aus den Bereichen Access, Content und Services.