© Deleted - 3318019

B2B

Pokemon Go hat 2,45 Milliarden US-Dollar eingespielt

Wie Variety berichtet, haben User bisher 2,5 Milliarden US-Dollar für Pokémon-Smartphone-Spiele ausgegeben. Das sind insgesamt sechs Spiele: Pokémon Go, Pokémon Shuffle, Pokémon Duel, Pokémon Quest, Pokémon: Magikarp Jump und Pokémon TCG Online.

Wenig überraschend macht Pokémon Go den Löwenanteil davon aus. Das im Jahr 2016 erschienene Spiel hat weltweit bisher 2,45 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht. Die Nummer zwei ist Pokémon Shuffle mit 25 Millionen US-Dollar, das 2015 veröffentlicht wurde.

Am meisten haben Spieler in den USA für Pokémon-Games ausgegeben: 875 Millionen US-Dollar. Danach folgt Japan mit 725 Millionen US-Dollar. Insgesamt wurden alle Pokémon-Smartphone-Spiele 640 Millionen mal heruntergeladen. 550 Millionen davon entfallen auf Pokémon Go.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!