© Google Analytics Konferenz

Österreich

Rabatt für Google Analytics Konferenz in Wien

Die Konferenz richtet sich an alle ambitionierten Anwender von Analytics in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und soll sich um neue Technologien, Strategien, Optimierungsmöglichkeiten und Trends bei der Web-Analyse drehen. Als Höhepunkt werden Google-Experten aus Kalifornien und England Keynotes zu diesem Thema halten.

Veranstaltet wird die Konferenz von den drei Web-Analyse-Firmen e-dialog, Elements und Webalytics, die laut eigenen Angaben eine Plattform zum Austausch über das Thema bieten wollen. Siegfried Stepke von e-dialog zeigt sich gegenüber der futurezone erfreut von der Möglichkeit, diese Konferenz in Wien abhalten zu können: "Dass wir die erste Google Analytics Konferenz im deutschsprachigen Raum nach Wien holen konnten, freut uns besonders“. Im Rahmen der Veranstaltung sollen den Teilnehmern auch tiefergehende Funktionen des Analysetools näher gebracht werden: "Viele nutzen nur die Basisfunktionen von Google Analytics, dabei kann dieses Tool viel mehr."

Internationales Interesse
Laut Stepke ist auch das internationale Interesse an der Konferenz groß: „Aktuell kommen 50 Prozent der Anmeldungen aus Deutschland“. Das Themenspektrum der Konferenz spannt sich von der korrekten Einbindung des Google Analytics Code in die eigene Webpräsenz, über Möglichkeiten zur Traffic-Steigerung und Offline-Tracking, bis zu einem Ausblick über die Zukunft des Tools.

Somit sollen nicht nur aktuelle, sondern auch zukünftige Möglichkeiten aufgezeigt werden: "Thema sind nicht nur die bekannten Möglichkeiten, sondern auch die vielen neuen Features von Analytics". Dabei kommen neben Stepke selbst auch Experten der anderen veranstaltenden Firmen zu Wort. Der Konferenztag soll von zwei Keynotes umrundet werden, die von Google-Mitarbeitern gehalten werden sollen. "Neben unseren eigenen Experten freuen wir uns auf die Speaker von Google aus Mountain View", so Stepke. Dabei wird es sich um zwei Programm-Manager von Google Analytics aus der Zentrale in Moutain View, Kalifornien handeln. Durch die Sprecher darf man sich laut Stepke vielleicht auch den ein oder anderen Blick in zukünftige Features von Google Analytics erhoffen.

Zusätzlich zu den Vorträgen soll die Veranstaltung von Teilnehmerdiskussionen und Networkingmöglichkeiten abgerundet werden. Tickets für die Wiener Google Analytics Konferenz sind über die Homepage erhältlich und kosten 390 Euro pro Person (exkl. USt.). Die nächsten 60 Anmeldungen bekommen die Prüfungsgebühr für die Google-Analytics-Zertifizierung in der Höhe von 50 US-Dollar erlassen. Dazu muss beim Ticketkauf der Code „GA-IQ“ angegeben werden.

Kommentare