© Lee Jin-man, ap

B2B
10/04/2013

Samsung erwartet Rekordgewinn für abgelaufenes Quartal

Ersten Schätzungen von Samsung selbst könnte der Konzern mit alleine im dritten Quartal 40,3 Milliarden Euro Umsatz sowie 6,9 Milliarden Euro Gewinn gemacht haben.

Während HTC erstmals einen

Verlust verkünden
musste,verzeichnet Samsung ein weiteres Rekordquartal.Den vorläufigen Ergebnissen des Unternehmens zufolge wurden im abgelaufenen Quartal 59 Billionen südkoreanische Won erwirtschaftet, das entspricht rund 40,3 Milliarden Euro. Der operative Gewinn betrug demnach 10,1 Billionen Won, umgerechnet knapp 6,9 Milliarden Euro. Damit konnte Samsung seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent steigern und die Analysten überraschen, die 9,96 Millionen Won Gewinn erwarteten.

Dennoch zeigten sich die Anleger verhalten auf die positiven Nachrichten. Samsungs Aktien stiegen lediglich um 0,2 Prozent und erholen sich weiter nur langsam von einem Jahres-Tief. Bereits im Quartal davor äußerten zahlreiche Analysten trotz Rekordergebnis Bedenken, dass das rasante Wachstum von Samsung im Smartphone-Markt, vor allem im High-End-Bereich, schon bald ins Stocken geraten könnte.