B2B
07.07.2012

Werbeplanung.at-Summit erstmals mit Expo

Vom 12. bis zum 13.Juli finden sich dieses Jahr zahlreiche internationale Experten in der Wiener Hofburg ein um über das Thema Digital Marketing zu diskutieren. Erstmals gibt es auch eine Expo auf über 1.000 Quadratmetern.

Der am 12. und 13. Juli stattfindende vierte Werbeplanung.at-Summit wird dieses Jahr erstmals auch von einer separaten Ausstellung auf 1.000 Quadratmetern im Festsaal der Hofburg begleitet. Doch auch die Konferenz wartet mit zahlreichen bekannten Sprechern auf: so zählt auch Matt Brittin, seines Zeichens Vice President Northern and Central Europe beim Suchmaschinengiganten Google, erstmals zu den internationalen Referenten. Am 12. Juli kommt der Brite erstmals nach Österreich, um den vierten Werbeplanung.at Summit mit einer Keynote zu eröffnen.

Internationale Aufstellung
Neben Marken wie AUA, EVN, Interspar, Kapsch und Österreich Werbung geben auch internationale Unternehmen wie Spotify, Thalia und XING im Rahmen der Conference einen Einblick in ihre Digital-Marketing-Strategien. Auf der Summit Expo erhalten Werbetreibende auf über 1.000 Quadratmetern einen Marktüberblick über alle relevanten Anbieter und können in Praxisforen Erfahrungen sammeln. Die futurezone verlost zwei Tickets für den Werbeplanungs.at-Summit. Dazu müssen sie lediglich bis zum 10.Juli eine E-Mail mit dem Betreff "Werbeplanungs.at-Summit" an redaktion@futurezone.at schicken.