Quartalsbericht
01/25/2012

Yahoo mit Umsatz- und Gewinnrückgang

1,17 Milliarden Nettoumsatz erwirtschaftet

Der angeschlagene Internet-Konzern Yahoo hat im vierten Quartal weniger verdient und umgesetzt als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Überschuss sei auf 296 Millionen Dollar von 312 Millionen Dollar gesunken, teilte das US-Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss mit. Das Ergebnis je Aktie belief sich auf 24 Cent.

Damit erfüllte der Web-Pionier die Analystenerwartungen punktgenau. Der Nettoumsatz ging auf 1,17 Milliarden Dollar von 1,205 Milliarden Dollar zurück. Yahoo hat inzwischen zunehmend Probleme, seine Werbeeinnahmen gegen Platzhirsche wie Google oder Facebook zu verteidigen. Die Yahoo-Aktien legten nachbörslich um 0,8 Prozent zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.