© Universal Robots

Werbung

Universal Robots stellt den Cobot der e-Serie vor

Das Unternehmen wurde 2015 von Teradyne für 285 Millionen US-Dollar übernommen, was zu einem Umsatzanstieg von 71 % führte. Die neue Partnerschaft hat den Umsatz des dänischen Unternehmens im Vergleich zu 2014 um 72 Prozent gesteigert. Damit ist Universal Robots ein führender Hersteller von kleineren flexiblen Robotern für die Automobilindustrie und vieles mehr. Das Unternehmen eröffnete kürzlich eine neue Reparaturwerkstatt in Shanghai, China, und ging eine Partnerschaft mit Asia Integrated Machine, Inc. ein, um auf den Philippinen zu expandieren.

Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, kollaborative Roboter so benutzerfreundlich wie möglich zu machen, indem es das Beste aus Mensch-Roboter-Kollaboration und Datenkommunikation kombiniert. Die Online-Schulungsmodule des Unternehmens sind kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich. Diese interaktiven Simulationen vermitteln den Benutzern praktische Erfahrungen. Es ist möglich, Cobots innerhalb weniger Stunden einzusetzen, auch ohne Programmierkenntnisse. Darüber hinaus müssen diese Maschinen nicht programmiert werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Robotern sind sie leicht zu programmieren - selbst ungeschulte Bediener können ihre erste einfache Aufgabe in ein oder zwei Stunden ausführen.

Der Erfolg des Unternehmens ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass es in Dänemark ansässig ist. Universal Robots wurde vor dreißig Jahren gegründet und beschäftigt 700 Mitarbeiter in Odense, Dänemark. Das Geschäftsvolumen des Unternehmens wird im Jahr 2020 219 Mio. USD erreichen und damit doppelt so hoch sein wie im Vorjahr. Das Unternehmen ist überzeugt, dass dies die Zukunft der Robotik ist und die gesamte Fertigungsindustrie davon profitieren wird.

Sie wurden auch von ARM und dem Ohio Department of Education für ihre Bildungsprogramme gelobt. Sie sind eine beliebte Wahl für Fertigungsunternehmen, die flexible Roboterarme benötigen, die sich an ein breites Spektrum von Arbeitsumgebungen anpassen können.

Unternehmen bei der Automatisierung und Produktivitätssteigerung unterstützen

Die Vision des Unternehmens ist es, Unternehmen bei der Automatisierung und Produktivitätssteigerung durch sein flexibles Roboterarmsystem zu unterstützen. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Zusatzmodulen für unterschiedliche Aufgaben an, von der Verpackung bis zum Spritzguss. Das modulare System ermöglicht es den Kunden, verschiedene Werkzeuge, wie z. B. Kameras, für eine effizientere Produktion hinzuzufügen. Diese Produkte sind auch in der Lage, mit anderen menschlichen Arbeitskräften zu interagieren, was ein weiterer wichtiger Aspekt der Automatisierung ist.

Die Cobots sind ideal für eine Vielzahl von Fertigungsindustrien. Sie werden häufig in der Pharma- und Metallindustrie sowie in kleinen Unternehmen eingesetzt. Sie werden aber auch von einer Reihe anderer Branchen genutzt, darunter die Elektronik- und Automobilindustrie. Diese vielseitigen Cobots können auf mobilen Arbeitsstationen montiert werden und können in einem Zyklus vier Filter in Düsen einschrauben. In Malaysia werden die Roboter des Unternehmens auf der virtuellen Cobot Expo 2.0 ausgestellt.

Neue Produkte vom dänischen Unternehmen

Das dänische Unternehmen hat seine Aktivitäten in Indien und Bangladesch ausgebaut. Das Injection Molding Machine Interface des Unternehmens macht die Kommunikation zwischen Cobots und Spritzgießmaschinen einfach und präzise. Diese neuen Produkte können schmutzige und gefährliche Arbeiten ersetzen und neue Wachstumschancen für alle schaffen. Durch die Einführung dieser innovativen Robotertechnik macht Universal Robots die Zukunft der Automatisierung zugänglicher. Es gibt fünf Sprachen für eine Vielzahl von Präsentationen, und die Konferenz wird Produktneuheiten und Keynotes aus der Industrie beinhalten.

Der Erfolg des Unternehmens hängt davon ab, wie sie eingesetzt werden. In Japan sind die Cobots des Unternehmens weit verbreitet, und sie werden von Unternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt. Ihre Sicherheitssysteme sind ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Wenn ein Cobot mit einem Menschen in Berührung kommt, wird er automatisch angehalten. Die Zusammenarbeit mit dem Menschen hat einen neuen Markt für die kollaborative Robotik geschaffen. Zusätzlich zu diesen Vorteilen hat der CTO von Universal Robots seine Mitarbeiterzahl und den Absatz über mehr als 200 Vertriebshändler erhöht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare