Digital Life
06.02.2016

BBC streamt Rugby-Spiel ins All

Am Samstag soll das Rugby-Spiel Schottland gegen England live zur International Space Station übertragen werden.

Der britische Astronaut Tim Peake ist ein großer Rugby-Fan und hat auf seinem Flug zur Internationalen Raumstation ISS sogar einen Rugby-Ball sowie ein Trikot des englischen Nationalteams mitgenommen. Nun gab die BBC bekannt, dass sie mit Unterstützung der ESA das Rugby-Spiel Schottland gegen England live zur Raumstation streamen wird.

Das Signal wird dabei zuerst zur NASA-Station in Houston übertragen, von wo aus ein Uplink mit einer Datenrate von 25Mbps zur ISS besteht. Auf der ISS selbst steht ein HD-Beamer sowie ein 65-Zoll-Bildschirm bereit, um das Spiel anzusehen.

Wenngleich es der erste BBC-Stream ins All ist, gab es bereits in der Vergangenheit Sportübertragungen. So wurden bereits NFL- und College-Football-Spiele übertragen. Auch die morgige Super Bowl werden sich die Astronauten live ansehen können.